Logo Agensketterl

Neuer Standort in Bad VöslauAnfang Juli haben wir unseren Produktionsstandort nach Bad Vöslau verlegt und sind somit zur leistungsfähigsten Bogenoffset­druckerei Österreichs avanciert.

Aufgrund der erweiterten ­Produktionskapazitäten und der modernen ­Produktionsbedingungen sind wir in der Lage, noch besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können. Zudem haben wir ein Verkaufsbüro in der Faradaygasse 6 in 1030 Wien.

Wir freuen uns, in Zukunft mit noch mehr Qualität, Liebe zum Detail und ­persönlicher ­Kundenbetreuung für Sie da sein zu können und das nunmehr in Wien und in Bad Vöslau.

Golden Pixel Award 2013 - Verleihung

Alle Jahre wieder,... kommt ein Golden Pixel Award nach Mauerbach – bereits zum 8. Mal in 8 Jahren!

Im Odeon Theater in Wien, das den perfekten Rahmen für die Verleihung des Awards bot, wurden beim 13. Golden Pixel Award am 19. November die begehrten, handgemachten Golden Pixel Award-Statuen verliehen. Der Golden Pixel Award ist die österreichische Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte und wurde heuer aus 185 Einreichungen in 15 Kategorien von 12 Juroren vergeben. In der Kategorie PLAKAT & VISUELLE KOMMUNIKATION überreichte uns der Juryvorsitzende Dr. Werner Sobotka den Golden Pixel Award für das Plakat „Orange wird zu 3“ von Hutchison Drei Austria GmbH

Weiterlesen: "agensketterl" gewinnt den Golden Pixel Award 2013!

Am 18. Juni 2013 war es wieder soweit: Die kreativsten, innovativsten und überzeugendsten Produktionen auf und aus Papier, Karton und Wellpappe wurden mit dem printissimo | emballissimo gekürt. Austropapier-Präsident Dkfm. Wolfgang Pfarl und ORF-Moderatorin Nadja Mader-Müller führten durch die diesjährige „Lange Nacht des Papiers“. Auch dieses Jahr konnte die Druckerei "agensketterl" wieder eine der heißbegehrten printissimo-Trophäen nach Mauerbach holen!

Bei der mittlerweile 26. printissimo | emballissimo Fibre-Plus-Preisverleihung in der Wiener Gasometer-Halle war die Druckerei "agensketterl" gleich mit 4 Druckprodukten nominiert:

 

  • LINZLABYRINTH in der Kategorie "Direct",
  • HOTEL AM SCHUBERTRING in der Kategorie "Image" und
  • 500 TOP WEINE bzw. MONKI in der Kategorie "Editorial".

Die Jury überzeugt hat das Magazin „Monki“ (das Kundenmagazin des Modelabels H&M). "Die Regenbogenfolie am Umschlag, die großformatigen Fotografien, sowie der Inhalt sind optimal auf die junge, modebewusste Zielgruppe abgestimmt", so die Jury.

Wir bedanken uns bei der "H&M Group" und "Plastic Media" für diesen interessanten Auftrag und die hervorragende Zusammenarbeit! Diese und weitere Auszeichnungen finden Sie in unserem Showroom!

 

Am 08.11.2012 wurden zum zwölften Mal die diesjährigen Sieger des Golden Pixel Awards prämiert. Der Golden Pixel Award ist die österreichische Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte, der heuer bereits zum 12. Mal vergeben wurde.

Der Golden Pixel Award zeichnet nicht nur das Endprodukt aus, sondern setzt den gesamten Projektgedanken in den Mittelpunkt, indem er die Qualität des Produkts durch die professionelle Arbeit des Kunden, der Agentur und der Druckerei in seiner Gesamtheit bewertet. Heuer wurde der Award in  14 Kategorien vergeben.

"agensketterl" konnte zum 7. Mal in sieben Jahren eine der begehrten Trophäen nach Mauerbach holen!

Weiterlesen: "agensketterl" gewinnt den Golden Pixel Award 2012!

„agensketterl“, die Druckerei, die begeistert – lud am 13.09.2012 zum „Fest der Innovationen“.

Trotz des kühlen und feuchten Wetters folgten rund 300 geladene Gäste der Einladung und machten sich bei beeindruckenden Vorführungen ein Bild von den neuesten Technologien. Nach dem Sektempfang im beheizten Festzelt und der Begrüßung durch Dr. Dieter Simon, GF „agensketterl“ Druckerei GmbH, präsentierte die Druckerei stolz den modernsten Maschinenpark Österreichs.

(durch Klick auf "Weiterlesen" wird der gesamte Beitrag - inkl. dem Video - angezeigt)

Weiterlesen: Fest der Innovationen - Der Film

"agensketterl" hat in diesem Sommer zwei neue Druckmaschinen installiert, druckt seither alkoholfrei und wurde jetzt auch nach dem ProzessStandard Offsetdruck (PSO) zertifiziert.

Damit wird die gesamte Produktionskette von der Datenerstellung bis zum fertigen Druck qualitativ überwacht, gesteuert und geprüft. So ist sichergestellt, dass die Kundendaten auch auf verschiedensten Maschinen oder Papieren mit stabilen Produktionsschritten zu vorhersagbaren, gleichbleibenden Druckprodukten führen. Der PSO stellt nicht nur in allen Fertigungsstufen den richtigen Farbeindruck sicher, sondern hilft auch, ohne Umwege auf das gewünschte Ergebnis zu kommen.

Damit wird im Druck auch weniger Papier benötigt, die Makulaturen sinken ebenso wie die in der Herstellung angefallenen CO2-Emissionen. Wenn alle Herstellungsstufen (also auch externe Dienstleister) nach dem PSO  arbeiten, dann sehen Ihre Daten am Monitor so aus wie unser Proof und schließlich das fertige Druckprodukt. Damit das so bleibt, wird die Einhaltung des Standards jährlich in einem Audit überprüft und zertifiziert.

 

Leitbetriebe Austria zertifiziert die 1.000 vorbildhaften Unternehmen des Landes. Betriebliche Innovation, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung stehen dabei an erster Stelle.

Mit der gemeinsamen Marke begleitet das unabhängige Wirtschafts-Netzwerk die Top-Leader und unterstützt sie durch gezielte Aktivitäten im Beziehungsmanagement und Wissenstransfer (weitere Infos unter: http://www.leitbetriebe.at/)

 

Mit dem „ÖW Markenbuch“ der Österreich Werbung konnte „agensketterl“ wieder einmal seine Qualität und Flexibilität bei der Umsetzung unkonventioneller Lösungen unter Beweis stellen:

Für das Buch wurde ein eigener Duft kreiert, ein Parfumeur  beduftete jedes Exemplar eigenhändig. Damit ist das „ÖW Markenbuch“ sowohl optisch als auch olfaktorisch einzigartig und bedient den Ruf des Marktes nach Printprodukten, die alle Sinne ansprechen. Weitere Auszeichnungen von "agensketterl" finden Sie auch in unserem Showroom (Hauptmenüpunkt "Über uns" - Showroom).

 

SC Brunn startet mit neuen Dressen durch!

"agensketterl" stattet die Kampfmannschaft des SC Brunn am Gebirge mit neuen Dressen aus: Herbert Hajek, Betriebsleiter von "agensketterl", trainiert in seiner Freizeit die Kampfmannschaft... Da war es für uns natürlich unausweichlich, auch einmal bei den Dressen "mitzuhelfen".

Wir wünschen den Spielern und Funktionären des SC Brunn auch weiterhin viel Erfolg! Weitere Infos zum Verein finden Sie unter http://www.scbrunn.com.

 

Seit 2012 laufen bei „agensketterl“ zwei neue Druckmaschinen: Eine KBA 106-Achtfarben 70/100 mit Wendung und eine KBA 145 100/140 Vierfarben mit Dispersionslackwerk! Die KBA 106-8 ist mit Inline-Messung und Plattenzylinder-Direktantrieb ausgestattet und produziert mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 18.000 Druckbogen/h Magazine, Broschüren und hochwertige Akzidenzen. Die KBA 145-4+Lack verfügt ebenfalls über eine Inline-Messung und ist darüber hinaus die erste großformatige Druckmaschine mit Plattenzylinder-Direktantrieb weltweit. Auf dieser Maschine werden im 3-Schicht-Betrieb Plakate, Kalender sowie Kartonagen bzw. POS produziert.

 

Eine der Kernkompetenzen unseres Hauses war und ist die Produktion hochwertiger Broschüren, Magazine und Kataloge. Um den Kunden ein größtmögliches Maß an Qualität und Flexibilität in der Endverarbeitung zu bieten, produziert „agensketterl“ seit Jahren mit einem eigenen Klebebinder. Um technisch auf dem letzten Stand zu sein, nahmen wir vor kurzem einen neuen Klebebinder der Serie "Acoro" von Müller-Martini in Betrieb. Der Klebebinder verfügt über 14 Stationen + Umschlaganleger. Es kann sowohl mit Hot-melt-, als auch mit PUR-Leim gebunden werden. Für eine hohe Produktionssicherheit sorgt das ASIR-System: in jeder Station ist eine Kamera installiert, die mittels Bilderkennung und Barcodeleseeinrichtung die richtige Signaturenreihenfolge erkennt. Damit ist ein Vertauschen der Signaturen unmöglich.

 

"agensketterl" wurde mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet! "agensketterl" erhält diese Auszeichnung für umweltfreundliche und nachhaltige Druckprodukte und Dienstleistungen. Das Österreichische Umweltzeichen steht zudem für Qualität und Langlebigkeit. Tun Sie sich und der Umwelt etwas Gutes, indem Sie auf die ausgezeichnete Produktion von "agensketterl" bauen! Ausgezeichnet werden nur jene nachgewiesenen umweltschonenden Produkte, die auch eine angemessene Gebrauchstauglichkeit und Qualität aufweisen. Auf diese Weise kombiniert das Umweltzeichen hohen Umweltstandard mit Qualität und Produktsicherheit, wie Umweltminister Berlakovich ausführt.

Bei Einhaltung der Produktionsauflagen drucken wir gerne auch auf Ihren Druckprodukten das Umweltzeichen, damit Sie klar kommunizieren, dass Ihnen Nachhaltigkeit und Umweltschutz wichtig sind. Wir beraten Sie dazu gerne! Übrigens: agensketterl ist für alle Eigenproduktionen UWZ-24-zertifiziert!

Motto: "products for a sustainable lifestyle - nachhaltig. kreativ. innovativ"

Unter diesem Motto ehrte Dkfm. Pfarl am 3. Mai 2011 für die Österreichische Papierindustrie herausragende Druckprodukte, die mit Papieren und Kartonen aus österreichischer Produktion hergestellt wurden. Der "printissimo" zeichnet dabei den gesamten Qualitätsanspruch eines Druckwerkes aus. - "Die kreative Gestaltung ist dabei ebenso wichtig wie die perfekte drucktechnische Umsetzung und der Innovationsgrad."

"agensketterl" konnte heuer erstmals diese Auszeichnung in der Kategorie "Prospekt" gewinnen: Wir freuen uns mit der Agentur br-design und der internationalen Surfschule René Egli S.L. Gedruckt wurde der Prospekt auf Hello Gloss der Sappi Austria.

"agensketterl" gewinnt mit „Monki Magazine“ den Golden Pixel Award 2010!

Für die schwedische Womenswear Marke "Monki" entwickelte das Team von plastic media ein vierteljährlich erscheinendes hochwertiges Mode & Lifestyle Magazin. Schon die erste Ausgabe hat eingeschlagen: Gold in der Kategorie Magazine! Wir gratulieren unserem Partner „plastic media" und versichern: „Das war erst der Anfang!" Das englischsprachige Magazin umfasst 76 Seiten und ist seit 25. August 2010 weltweit in allen Monki Stores von Skandinavien bis Hong Kong erhältlich und wird per Direktversand kostenlos an alle Kunden, die sich auf monki.com registrieren, versendet. Monki gehört neben prominenten Marken wie Cheap Monday und Weekday zur schwedischen Fabric Scandinavien Gruppe, die im Frühjahr 2008 von H&M übernommen wurde. Monki richtet sich laut eigenen Angaben an "independent, creative and playful girls" und betreibt mehr als 50 Stores weltweit.

Zwei "Golden Pixel" gewonnen:

Die beste Akzidenz - Burgtheater - Programmvorschau
Das beste Plakat - Bio Vöslauer

Heuer wurde "agensketterl" – so erfolgreich wie noch nie – mit sechs Produktionen in fünf Kategorien auf die Short Lists für den Golden Pixel Award gesetzt:

Ökologisch und Umweltfreundlich: Wir bauen uns ein Sonnen(Passiv)haus
Akzidenzen: Burgtheater - Programmvorschau
Plakat & Visuelle Kommunikation: Bio Vöslauer, Der Regenwald brennt
Kalender: Wandkalender Tyrolia
Magazine: Xenon Light

„agensketterl" ist mit dieser Anzahl Nominierungen die bei weitem erfolgreichste Druckerei, die ein außergewöhnlich breites Spektrum in höchster Qualität abdecken konnte. Das ist umso beachtlicher, als die Jury heuer (ungebeten) aufgefordert war, neben den Kriterien für fortschrittliche und innovative Druckprodukte auch sozialpartnerschaftliche Kriterien zu berücksichtigen.

In der Kategorie "Pressepublikationen" bestand Bier.pur als einzige österreichische Zeitschrift vor der Jury.

Bier.pur erscheint seit Oktober 2007 in der Genuss-Magazin-Reihe des österreichischen Agrarverlags. Ein toller Erfolg für dieses junge Zeitschriftenprojekt, der von Angelika Kraft (Chefredaktion) und Eva Falkner (die Falkner) ausgiebig mit uns gefeiert wurde.

Bier.pur widmet sich dem bedeutenden und traditionsreichen Kulturgut Bier in all seinen Facetten. Dabei soll der maßvolle Genuss gefördert und auf die enorme Vielfalt der Biere aus aller Welt und ihre feinen Nuancen hingewiesen werden. Aspekte der Produktion, verschiedene Ausbildungen für Berufe "im Bier" werden genauso beleuchtet, wie einzelne Biersorten und besonders ausgezeichnete (auch im Wortsinn) Produkte. Ein heiteres Lesevergnügen auf der Basis seriös recherchierter Fakten, gewürzt durch die persönliche Meinung erlesener Kolumnisten. Porträts von Menschen, die sich intensiv mit Bier beschäftigen, aber auch von Institutionen und Brauereien runden das Informationsangebot ab. Dieses erste österreichische Bier-Magazin erschien erstmalig im Oktober 2007 in ganz Österreich.

Aus der PRESSEINFORMATION:
Der Golden Pixel Award zeichnet nicht nur das Endprodukt aus, sondern möchte den gesamten Projektgedanken hervorheben. Somit bewertet er als einziger Award die Qualität des Produkts in seiner Gesamtheit, die in der hochwertigen Arbeit des Kunden, der Agentur und der Druckerei begründet liegt.

"agensketterl" ist zwar eine junge Firma, wir haben aber beim Neustart auch tüchtige Mitarbeiter von "Agenswerk" und "Eugen Ketterl" übernommen, die schon lange in ihrer Firma gearbeitet haben.

Heuer haben wir nachgezählt und waren selbst überrascht:

Herr Peter Seifert: 30 Jahre - Buchbinder
Herr Rudolf Brejnikow: 40 Jahre - Setzer
Herr Walter Lichtblau: 45 Jahre - Setzer
Herr Willibald Siebenhanl: 45 Jahre - Drucker, Montierer und CTP-Operator
Herr Direktor Rudolf Naus: 50 Jahre - Setzer, Betriebsleiter, Außendienst

wurden in einer sehr persönlichen Feier für ihre hervorragende Arbeit und Einstellung zur Firma in der Bibliothek des Druckerpalais in der Grünangergasse geehrt. In diesem Raum mußten Herr Dir. Naus und Herr Siebenhanl noch eine Aufnahmsprüfung bestehen, um die Zulassung zur Lehre zu erlangen.

Es war eine außerordentlich nette und fröhliche Feier, zu der auch einige Kunden, die unseren Jubilaren schon ans Herz gewachsen sind, eingeladen waren. Die meisten der Ausgezeichneten stehen kurz vor dem Pensionsantritt; unser Dienstältester, Herr Dir. Naus macht aber jedenfalls noch weiter. Wir freuen uns!

In der Sappi-Galanacht in Hamburg wurden die "Printer of the Year" ausgezeichnet. Aus den Einreichungen von ganz Europa und Nahost wurde der Beitrag "Tyrol Tower" von "agensketterl" als drittbestes Druckprodukt in der Kategorie "General Print" ausgezeichnet.

Mit dieser internationalen Auszeichnung haben wir nach bedeutenden inländischen Preisen nun auch europaweit den Durchbruch geschafft. Eine wunderbare Bestätigung für unseren Weg, die wir unseren großartigen Kunden und Mitarbeitern widmen wollen. Unsere Kunden haben damit jedenfalls die Sicherheit, bei der "richtigen" Druckerei zu sein - und wir versprechen, uns nicht auszuruhen, sondern diesen Weg konsequent weiterzugehen.

Das Kinderbuch „Wir bauen uns ein Sonnen(Passiv)haus" von Martina und Alexandra Frankel wurde in der Kategorie „Förderung des Umweltbewusstseins bei Kindern und Jugendlichen" mit dem Umweltpreis Hubertus Award 2008 in Silber ausgezeichnet.

Auch Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner, die das Projekt von Anfang an unterstützt hat, erhielt für oekonews einen Award in Silber. Die Auszeichnung wurde von LR Josef Plank und Mag. Helmut Kühtreiber von Hubertus Bräu überreicht.

"agensketterl" hat eine neue Sechsfarben-Druckmaschine mit Lackwerk in Betrieb genommen!

Es ist eine sehr schnelle Maschine, die bis zu 18.000 Drucke pro Stunde schafft. Soeben erfolgte auch die Abnahme durch die FOGRA, die sicherstellt, dass die Maschine in Ordnung übergeben wird und unkompliziert in den Prozess-Standard-Offset integriert werden kann. Die neue Maschine bietet auch viele Vorteile bei veredelten Produkten, es können verschiedenste Lackmöglichkeiten (u.a. drip off: partielle Matt- und Glänzendlackierung in einem Durchgang) gedruckt werden. Die sechs Druckwerke ermöglichen einen großzügigen Einsatz von Schmuckfarben und Inline-Perforierungen. Weiters ist die Maschine auch für Kartondruck bis zu 1,2 mm Stärke vorbereitet. Damit können auch Faltschachtelkartons verarbeitet werden. Überdies laufen erste Tests mit Mikrowelle für "shelf-ready" Packaging.

Mit großem Stolz und großer Freude erfahren wir gerade, dass "agensketterl" zum "European Printer of the Year" 2008 vorgeschlagen wurde.

Ob Bronze, Silber oder gar Gold klärt sich aber erst am 31.5 2008 in der Galanacht in Hamburg. Für uns ist diese Ankündigung jedenfalls eine großartige Bestätigung des 2005 eingeschlagenen Weges, höchste und sichtbare Qualität mit größtmöglicher Flexibilität zu verbinden und laufend auszubauen. Mit dieser internationalen Auszeichnung haben wir nach bedeutenden inländischen Preisen nun auch europaweit den Durchbruch geschafft. Unsere Kunden haben damit jedenfalls die Sicherheit, bei der "richtigen" Druckerei zu sein - und wir versprechen, uns nicht auszuruhen, sondern diesen Weg konsequent weiterzugehen.

Bei "agensketterl" bekommen Sie ab sofort Drucksorten aus PEFC™-zertifiziertem Papier. PEFC™ ist ein Gütesiegel, das sicherstellt, dass das eingesetzte Papier aus nachhaltiger Waldnutzung stammt.

Damit Sie auch sicher sein können, dass für Ihre Drucksorten ausschließlich PEFC™-Papiere eingesetzt werden, muss auch die Druckerei ein aufwendiges Zertifizierungsverfahren bestehen. Dieses Gütesiegel dürfen wir auf Ihren Drucksorten abbilden, wenn das eingesetzte Papier den PEFC™-Richtlinien entspricht. Sie können damit Ihr Umweltbewusstsein deutlich und unübersehbar dokumentieren! Da die verfügbaren Sorten und Mengen noch sehr beschränkt und teilweise auch höherpreisig sind, können wir nicht alle Drucksorten auf PEFC™-Papieren herstellen. Die PEFC™-Ausstattung muss explizit von Ihnen bestellt werden, eventuell ist sogar mit längeren Lieferfristen zu rechnen. Bitte sprechen Sie Ihren Betreuer bei "agensketterl" direkt zu PEFC™ an, wenn nachhaltige Waldnutzung für Sie ein Thema ist. Gerne klären wir mit Ihnen ab, welche Papiersorten für Sie in Frage kommen.

Our planet is loosing patience - our planet answers!

Ogilvy Austria hat uns gebeten, die MTV-Kampagne mit dem kostenlosen Druck von 3 x 500 Plakaten zu unterstützen. Drei dramatisch inszenierte Plakate "Wind", "Fire" und "Water" zeigen die Auswirkungen des globalen Klimawandels, sofern wir nicht rasch umdenken. Da wir uns - in vielerlei Hinsicht - der Nachhaltigkeit unserer Ressourcen verpflichtet sehen, haben wir die Kampagne, die sich vor allem an ein junges Publikum zwischen 15 und 25 Jahren richtet, gerne unterstützt.

Wie schon 2006 wurde "agensketterl" auch für 2007 mit dem Golden Pixel Award für das beste Plakat Österreichs ausgezeichnet. Die Wahl der Jury fiel heuer auf das "Licht-ins-Dunkel"-Plakat, das mit Demmner, Merlicek und Bergmann realisiert wurde.

"agensketterl" hat auch die meisten Plakatnominierungen erzielt und ist auch in den Bereichen "Buch" und "Zeitschriften" in die engste Auswahl gekommen.

"Zusammen sind wir mehr!"

Unter dieses Motto hat One den Markenaufbau von Orange gestellt und im Druck weitgehend exklusiv mit "agensketterl" gearbeitet.

In nur zwei Monaten wurde der gesamte Markenauftritt, aber auch das Tarifsystem, die Verkaufsmittel und Displays für die Handelspartner unter größter Geheimhaltung entwickelt und gedruckt. Natürlich hatte dieses Projekt besondere Vorfahrtregeln gehabt, wobei die notwendige Geheimhaltung manches auch schwieriger machte. Den glücklichen Abschluss des Launchprogrammes haben dann alle Projektteilnehmer von Orange, 08/16, Repro12 und "agensketterl" gemeinsam im Schweizer Haus gefeiert - auf Einladung von Orange. Dafür noch einmal: "Herzlichen Dank"!

Stimmt schon: Zusammen sind wir mehr! ;-)

Die neuste Rastergeneration XM (cross-moduliert) verbindet die Vorteile von AM- und FM-Technologien:

Während Verläufe in FM-Rasterung zu wolkigen Verklumpungen neigen, sind diese in der XM-Rasterung als technischer AM-Raster in höchster Auflösung gelöst. Dunkle Bildflächen und helle Lichttöne werden aber in FM-Rasterung abgebildet, wodurch sich fotorealistische Darstellungen ergeben. Die Übergänge zwischen beiden Rastersystemen erfolgen stufenlos und absolut glatt. Der neue Raster ist bei uns bis zu einer Auflösung entsprechend einer 115er-Rasterweite verfügbar.